Bewährungsprobe für Krimmer

Sebastian Krimmer erhält von Cheftrainer Andreas Hirsch die Chance auf eine weitere Bewährungsprobe und startet am Wochenende beim renommierten internationalen Turnier „Stella Zakharova“ in Kiew.

Sebastian Krimmer erhält von Cheftrainer Andreas Hirsch die Chance auf eine weitere Bewährungsprobe. Beim renommierten internationalen Turnier „Stella Zakharova“ geht der Backnanger Turner am Samstag im Mehrkampf an die Geräte. Nach seinen zuletzt gezeigten, instabilen Leistungen, die dazu führten, dass er nicht für das olympische Testevent in Rio nominiert wurde, möchte Krimmer sich in guter Form präsentieren. „Ich fühle mich besser vorbereitet und gehe mit großer Zuversicht am Samstag an die Geräte“, zeigt sich Backnangs Vorzeigeturner optimistisch.

Im ukrainischen Kiew vertritt der TSG Turner zusammen mit seine Nationalmannschaftskollegen Waldemar Eichhorn (TG Saar), Nils Dunkel  (SC Berlin) und Alexander Maier (MTV Stuttgart), sowie dem Juniorenturner Leven Guddat (SC Berlin) die deutschen Farben.  Ab 12:30 Uhr deutscher Zeit präsentiert sich der Backnanger mit neuen Übungen auf internationaler Bühne. Er hofft  auf einen soliden Wettkampf und die eine oder andere Finalteilnahme, die am Sonntag auf dem Programm stehen. Für Krimmer, der in letzter Zeit mit Erfolgserlebnissen nicht gerade gesegnet war, wäre das Erreichen eines Finalplatzes ein weiterer Schritt in Richtung Nominierung zu den Europameisterschaften vom 25. Mai bis 5. Juni in Bern.

weitere News

Ein Teil von etwas Großem

Andrea Schulze Frielinghaus ist seit 2001 Teil der TurnGala in Villingen-Schwenningen. Damals noch als Freiwilligendienstleistende aktiv, hilft die...

Weiterlesen

Der TSV Schmiden ist neuer Deutscher Mannschaftsmeister

Die Sportgymnastinnen des TSV Schmiden haben sich zur besten Vereinsmannschaft im Jahr 2022 gekrönt. Im Finale setzten sie sich souverän gegen den...

Weiterlesen

DTL-Finalplätze vergeben

Das große DTL-Finale findet ohne schwäbische Beteiligung statt, im Kleinen gibt es das schwäbische Duell zwischen Schwäbisch Gmünd und Straubenhardt....

Weiterlesen