Berezko-Marggrander Deutsche Meisterin

Jana Berezko-Marggrander ist neue deutsche Meisterin der Rhythmischen Sportgymnastik. Laura Jung und Karin Smirnov folgen auf den Plätzen Zwei und Drei.

Jana Berezko-Marggrander ist neue deutsche Meisterin der Rhythmischen Sportgymnastik. Laura Jung und Karin Smirnov folgen auf den Plätzen Zwei und Drei.

Am Samstagabend verteidigte Jana Berezko-Marggrander (TSV Schmiden) ihren Deutschen Meistertitel aus dem Vorjahr. Die Olympiastarterin von 2012 zeigte in Leipzig eine überzeugende Leistung und erhielt von den Kampfrichterinnen 66,982 Punkte. Silber ging mit knappem Rückstand an ihre Kollegin aus der Nationalmannschaft, Laura Jung (TV St. Wendel), für 66,465 Punkte. Die Bronzemedaille nahm Karin Smirnov vom ATSV 1873 Frankonia Nürnberg in Empfang. Ihren Mehrkampf mit Reifen, Ball, Keulen und Band bewerteten die Kampfrichterinnen mit insgesamt 53,116 Punkten.


Am Sonntag gewann Jana Berezko-Marggrander die Gerätefinals mit Keulen und Band. In den Finals mit Reifen und Ball musste sie dagegen Laura Jung den Vortritt lassen. Drei der vier Bronzemedaillen sicherte sich Karin Smirnov, Bronze mit dem Band ging an Alessia Ceconi (TSV Schmiden).

Bei den Juniorinnen wurden ebenfalls die Meistertitel im Mehrkampf vergeben. In der Altersklasse 13 gewann Alica Peresunchak (TSV Schmiden), bei den 14-jährigen Gymnastinnen setze sich Aliaksandra Stsiapanava (ebenfalls TSV Schmiden) durch, das Mehrkampf-Feld der AK 15 gewann Alina Diakov (TSV Bayer 04 Leverkusen). Diakov holte sich damit im sechsten Jahr hintereinander den Sieg im Mehrkampf ihrer Altersstufe. In den Finals der Juniorinnen setzten sich überwiegend die Mehrkampfsiegerinnen durch.

Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung waren die Auftritte der deutschen Nationalgruppe, die sich am Samstag und Sonntag den Fans präsentierte und hervorragend auf die Heim-WM in Stuttgart (07. bis 13. September) einstimmte.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

weitere News

SportRegion Stuttgart feiert 25-Jahr-Jubiläum

Vor 25 Jahren wurde die SportRegion Stuttgart gegründet. Exakt seit dem 14. Mai 1996 gibt es den Verein, der sich die Verbesserung der interkommunalen...

Weiterlesen

Markus Frank als "Übergangs-Präsident" gewählt

Die erste digitale Mitgliederversammlung des Schwäbischen Turnerbunds ist erfolgreich verlaufen – Markus Frank als Präsident zum Vertreter von...

Weiterlesen

„Für uns als STB ist das die Suche nach unserer DNA“

Der Schwäbische Turntag ist das wichtigste Organ des Schwäbischen Turnerbunds. Erstmals in der 173 Jahre langen Geschichte des STB wird der Turntag...

Weiterlesen