Aufstiegsspiele von FAUSTBALL SCHWABEN dominiert !

Mit dem TV Hohenklingen und dem TSV Calw als Aufsteiger in die 2. Bundesliga schafften es auch in der 2. Etage die beiden Vertreter des Schwäbischen Turnerbundes in die nächsthöhere Klasse aufzusteigen.

Bei den Aufstiegsspielen am vergangenen Wochenende in Knittlingen hatten der Vertreter aus Bayern TV Augsburg und der SV Kubschütz aus Sachsen das Nachsehen. Beide Thüringer Teams und das zweite sächsische Team hatten leider im Vorfeld schon abgesagt. In teilweise sehr spannenden und knappen Spielen setze sich das Duo von faustball schwaben zusammen mit dem Vertreter aus Bayern TV Neugablonz durch und macht die Erfolgsstory bei den Aufstiegsspielen 2015 / 2016 aus schwäbischer Sicht bei den Männern komplett.

TV Weil der Stadt in der 2. Bundesliga Frauen

Auch die Frauen aus Schwaben, die zusammen mit unseren badischen Freunden mit 14 von 18 Teams die ersten beiden Ligen ja beherrschen, konnten den Doppelabstieg aus Liga 2 etwas kompensieren und schafften es, mit dem TV Weil der Stadt zumindest einen der beiden verlorenen Plätze wieder zu besetzen.

Weitere Informationen bekommt Ihr hier in Form eines PRESSEBERICHTS aus Knittlingen

FAUSTBALL SCHWABEN gratuliert den Aufsteigerteams ganz herzlich und wünscht in der höheren Klasse VIEL ERFOLG!

weitere News

Bundesfreiwilligen-dienst beim STB

Ihr macht gerade euren Schulabschluss und möchtet gerne einen Bundesfreiwilligendienst machen? Dann habt ihr bei uns die Wahl zwischen sechs...

Weiterlesen

Trampolin-Weltcup in Baku

Lars Fritzsche und Fabian Vogel holen in Aserbaidschan Punkte für die Olympiaqualifikation. Matthias Pfleiderer und Leonie Adam patzen und verschenken...

Weiterlesen

Wir leben Inklusion beim Turnfest

Gemeinsam mit dem Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband, Special Olympics und Behinderteneinrichtungen setzen wir uns für...

Weiterlesen