"Air Cracks" bei der Weltgymnaestrada 2019

Vom 7. bis zum 13. Juli 2019 findet in Dornbirn die 16. Weltgymnaestrada statt. Beim größten internationalen Breitensportfestival kommen unter dem Motto „Come to together, show your colours!“ Menschen aus aller Welt zusammen, um gemeinsam zu turnen. Mit 20.000 aktiven Teilnehmern und einem farbenfrohen Programm finden eine Woche Gruppen- und Großgruppenveranstaltungen, Stadtaufführungen, nationale Abend, die FIG Gala, das Dornbirn Special und das World-Team statt.

Auch insgesamt 18 schwäbische Gruppen sind auf der Gymnaestrada 2019 vertreten, von denen wir heute die "Air Cracks" der Sportgemeinschaft Turnen-Akrobatik-Tanz in einem kurzen Portrait vorstellen:

Zusammen mit den GymMeßtics steht die aktuelle Show der Air Cracks unter dem Motto „Gallier, Römer und wilde Kriegerinnen“, bei der den Zuschauern mit Salti, Schrauben und Tänzen eine abwechslungsreiche Vorführung dargeboten wird.

Die AirCracks sind über 50 junge Turnerinnen und Turner aus dem Großraum Böblingen/Sindelfingen, die sich seit vielen Jahren neben ihrem Ligaturnen als Showgruppe einen Namen erarbeitet haben. Sie treten mit immer neuen Shows bei Firmenveranstaltungen und Sportereignissen wie beispielsweise der Handball- oder Basketball-Bundesliga auf und sorgen für gute Stimmung im Publikum.

Die Trainer und Betreuer sind besonders stolz, dass die Gruppe schon über mehr als 15 Jahre zusammenhält. Einerseits reisen viele der „alten“ Mitglieder für die Trainingsstunden und Auftritte aus halb Deutschland an, andererseits bereichern kontinuierlich neue und junge Mitglieder das Team. Zudem ist vieles von dem, was bei den Auftritten gezeigt wird, das Ergebnis einer gemeinsamen Erarbeitung und so fiebern alle – egal ob es die erste oder x-te Weltgymnaestrada für sie ist – den Auftritten in Dornbirn gespannt entgegen.

Hier findet ihr alle Infos zur Weltgymnaestrada in Dornbirn.

weitere News

Umfrage zu Kommunikation während Corona

Die Covid-19 Pandemie hat, neben vielen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, auch die Vereinslandschaft hart getroffen. Viele Wochen lang waren...

Weiterlesen

Neuer WLSB-Hauptgeschäftsführer Markus Graßmann

Am 1. August war es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen bei Sindelfingen hat beim WLSB das Amt des Hauptgeschäftsführers übernommen. Der 55-Jährige...

Weiterlesen

Kinderturnen in der Kita: Geförderte Tandems stehen fest!

Bewegung ist wissenschaftlich erwiesen ein wichtiger Bestandteil einer gesunden ganzheitlichen Entwicklung von Kindern. Diese findet im Alltag der...

Weiterlesen