1. Bundesliga wird wieder SCHWÄBISCHER!

Unterhaugstett und Stammheim steigen auf!

Bei den Aufstiegsspielen am vergangenen Samstag schafften es die beiden schwäbischen Vertreter, in die 1. Bundesliga aufzusteigen.

Vor rund 350 Zuschauern  wurde Unterhaugstett auf heimischem Parkett seiner Favoritenrolle gerecht. Nach einem hart umkämpften 3:2-Auftaktsieg gegen Stammheim konnte das Team von Trainer Alex Bäuerle mit breitem Kader die beiden weiteren Partien jeweils 3:1 gewinnen. Angetrieben von über 80 mitgereisten Fans schaffte auch der TV Stammheim die direkte Rückkehr ins Oberhaus. Der Fehlstart wurde mit Siegen über TB Oppau (nach 5:8-Rückstand im 5.Satz) und TV Waibstadt korrigiert.

Ergebnisse Aufstiegsrunde zur 1.Bundesliga Süd, Männer:

TV Unterhaugstett – TV Stammheim 3-2 (11:8, 2:11, 11:5, 7:11, 11:7)

TB Oppau - TV Waibstadt 1-3 (6:11, 11:8, 5:11, 6:11)

TV Unterhaugstett - TV Waibstadt 3-1 (8:11, 11:8, 11:4, 11:3)

TB Oppau – TV Stammheim 2-3 (10:12, 10:12, 11:9, 11:1, 8:11)

TV Stammheim - TV Waibstadt 3-0 (11:5, 11:8, 11:8)

TV Unterhaugstett – TB Oppau 3-1 (11:6, 11:9, 11:13, 11:4)


Schiedsrichter: Rolf Schlotter (SpVgg Weil der Stadt), Sebastian Armbruster (TSV Gärtringen)


Endstand:

1. TV Unterhaugstett 6-0 Punkte (9:4 Sätze) > Aufsteiger

2. TV Stammheim 4-2 Punkte (8:5 Sätze) > Aufsteiger

3. TV Waibstadt 2-4 Punkte (4:7 Sätze)

4. TB Oppau 0-6 Punkte (4:9 Sätze)

FAUSTBALL SCHWABEN gratuliert den Aufsteigern und wünscht VIEL ERFOLG im Oberhaus !!!

weitere News

Landessportverband und Land unterzeichnen Solidarpakt Sport IV

Heute wurde der neue Solidarpakt Sport IV von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann, Finanzministerin Edith...

Weiterlesen

"Meine Motivation sind die Kinder"

In diesem Jahr wurde Nicole Binici zur Übungsleiterin Kinderturnen des Jahres gewählt und ist damit für uns eine wahre STB-Heldin. Seit 1988 ist die...

Weiterlesen

Vier STB-Vereine erhalten Porsche Corona-Sportförderung

Insgesamt 339 000 Euro vergibt die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG an Sportvereine in Baden-Württemberg und möchte damit das Engagement der Vereine...

Weiterlesen