Achtung! Wir haben ab 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Foto: DFBL

Über Geislingen zum WM-Triple

Die Faustball-Nationalmannschaft der Männer will ihre Erfolgsserie bei der Weltmeisterschaft in Winterthur/Schweiz (11. bis 17. August) weiter ausbauen und setzt in der Vorbereitung auf eine schöne Tradition.

Bereits zum 6. Mal wird der amtierende Welt-, Europa- und World-Games-Sieger seine letzte Station vor dem Saison-Highlight in Geislingen einlegen. Der SV Oberböhringen und SV Geislingen sind von 8. bis 10. August die Gastgeber der Nationalspieler und ihres Trainers Olaf Neuenfeld.

Einmal mehr gastiert das Team in der Skihütte des Schneelauf-Vereins Geislingen und will sich am Albaufstieg auf das Turnier in Winterthur einstimmen, um den WM-Hattrick zu schaffen. „Gerne begrüßen wir zahlreiche Sportinteressierte und Faustballfans zu den beiden Trainingseinheiten am Freitag, 9. August“, freut sich Hans-Peter Brosig von der Faustballabteilung des SV Geislingen auf den prominenten Besuch.
Sven Heuer
 

Mehr zur Faustball-WM der Männer

weitere News

Jede Menge Spaß bei Turni-Chaos-Rallye in Künzelsau

Im Rahmen von „Sommer in der Stadt“ hat eine Bewegungsaktion des Schwäbischen Turnerbundes und des Turngaus Hohenlohe die Bevölkerung in Schwung...

Weiterlesen

Seitz turnt auf Rang fünf

Gute Übung in einem tollen Olympia-Finale: Elisabeth Seitz turnt in einem engen Kampf um die Medaillen am Stufenbarren mit 14,400 Punkten auf Rang...

Weiterlesen

Vier schwäbische Weltmeisterinnen

Geschafft – und wie! Das Endspiel um die Faustball-Weltmeisterschaft der Frauen war kurz und schmerzvoll für die Österreicherinnen. Die deutsche...

Weiterlesen