IDTF Berlin 2017

Auch wir waren dabei – viele Kampfrichterinnen im Gerätturnen

Ein Turnfest wäre ohne die vielen Turnerinnen und Turner, Ballspieler, Tanzgruppen und vieles mehr nicht möglich.

Doch im Hintergrund gewinnen auch WIR jedes Jahr- die Kampfrichterinnen im Gerätturnen des STB!

Ohne Kampfrichterinnen und Kampfrichter könnte kein Wettkampf durchgeführt werden. Es wird Zeit, dass diese ehrenamtliche Tätigkeit nicht nur als selbstverständlich betrachtet wird, sondern wertgeschätzt wird.

Seit vielen Turnfesten sind wir Kampfrichterinnen des STB immer vorne mit dabei, bei den Höchstzahlen der Einsätze, bei den Höchstzahlen der Anzahl der gemeldeten Kampfrichter. – Deutschlandweit – Der STB hat sehr viele zuverlässige, geschätzte, gut ausgebildete Kampfrichter, die gerne eingesetzt werden– darauf sind wir stolz.

So auch dieses Mal. Mit weit über 100 Einsätzen wieder eine tolle Leistung.

Wir begleiten die Turnerinnen – zum Teil ohne sie zu kennen und auch ohne viel Dankeschön und Anerkennung zu allen Wettkämpfen einfach, weil es uns Spaß macht dabei zu stein.

Auch für Berlin haben wir uns wieder gemeldet, unsere Festkarte selbst bezahlt um bei dem Großereignis dabei zu sein. Manche waren im Kampfrichterquartier des DTB. Abgelegen mitten im Plattenbau, nicht besonders luxuriös aber so, dass wir viele Kampfrichter, Einsatzleitungen und Mithelfer treffen konnten. Andere waren mit ihren Vereinen unterwegs aber egal, wo wir auch untergebracht waren wir alle waren immer frühzeitig an den Wettkampfstätten, damit die Wettkämpfe pünktlich beginnen konnten. Wir haben alles gewertet – allein bei den Deutschen Meisterschaften waren wir zu viert vertreten. Siehe Bild

Egal ob Seniorenmeisterschaften, Kürwettkämpfe, LK- Wettkämpfe oder Wahlwettkampf – so wie die Turnerinnen des STB überall vertreten waren, waren auch wir da.

Und in unseren Koffern waren viele blaue und weiße Kleidungsstücke. Und wie alle 4 Jahre waren wir gerne dabei, war es anstrengend, war es schön, doch leider fehlt uns ein bisschen die Anerkennung. Doch wir werden auch in 4 Jahren wieder dabei sein.

Dank an alle Kampfrichterinnen und Kampfrichter die sich für dieses Großereignis mal wieder so zahlreich engagiert haben.

LK Pokal weiblich 2017 - Bilder von Georg Hrivatakis