Parksport und Bewegungstreffs

Mit der  Gesundheitsstrategie Baden-Württemberg ist das Thema „Gesundheit & Bewegung“ in den  Fokus der Gesundheitspolitik gerückt. Viele Kommunen bieten deshalb für ihre Bürger in den Sommermonaten kostenlose und offene Sport- und Bewegungsangebote in ihren Parkanlagen an.

„Sport im Park“ ist auch für die örtlichen Sportvereine ein guter Weg, gemeinsam mit der Kommune Menschen zu erreichen, ihnen Spaß und Freude an der Bewegung zu vermitteln und sie ggf.  in den Wintermonaten auch für Kursangebote im Verein zu motivieren.


In Stuttgart gibt es von Mai bis September  zahlreiche solcher offenen Angebote. Das Amt für Sport und Bewegung in Stuttgart bietet  in Kooperation mit dem Sportkreis Stuttgart und Stuttgarter Sportvereinen Gymnastik, Gesundheits- & Fitnesssport an verschiedenen Standorten in der Stadt an.
Diese Angebote sind keine „Konkurrenz“ wie es auf den ersten Blick scheint – es ist ein neuer Weg, Menschen zu erreichen, die Vereinssport ausschließlich mit Wettkampf und Leistung und nicht mit gesunden Bewegungsangeboten verbinden. Gehen Sie in Ihrer Kommune/Gemeinde auf die Verwaltung zu und bringen Sie Ihren Verein in solche Angebote ein, so wie es in Stuttgart bereits viele Vereine tun!

 

Wer gerne die Broschüre in gedruckter Form haben möchte, der kann sich schriftlich an info(at)stb.de wenden.

Broschüre

Der Handlungsleitfaden "Parksport & Bewegungstreffs" gibt Anregungen  für Vereine in der kommunalen Bewegungsförderung

Download Broschüre