Standardisierte Programme

Die standardisierten Gesundheitssport-Programme des DTB sind auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt und evaluiert. Das heißt, es wurde wissenschaftlich überprüft, ob das jeweilige Programm beim Teilnehmer die gewünschten Gesundheitseffekte bewirkt. Bei den standardisierten Programmen sind die einzelnen Kursstunden inhaltlich vorgegeben und im Kursleiter-Manual festgeschrieben. Dieses enthält außerdem Formularvordrucke zur Organisation des Kurses und für die Zusammenarbeit mit Krankenkassen sowie Teilnehmerunterlagen. Somit gewährleisten sie eine einheitliche Qualität, die unter anderem eine der Kriterien für die Anerkennung als Präventionskurs nach § 20 der Krankenkassen ist.

Kurse mit standardisierten Programmen sind vor allem für untrainierte Neu- und Wiedereinsteiger/innen geeignet mit dem Ziel der langfristigen Bindung an Sport und Bewegung sowie der Mitgliedergewinnung. Die standardisierten Programme, die mit dem Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnet werden, erleichtern die Antragstellung nach § 20 bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP).

Die standardisierten Programme werden in Tagesschulung nach dem festgelegten Kurskonzept durchgeführt, das den Qualitätskriterien des Leitfadens Prävention und der ZPP entspricht. Jeder teilnehmende Übungsleiter erhält ein umfangreiches Kursleitermanual, welches Stundenbilder, Unterrichtsmaterial für den Kursleiter, Teilnehmerunterlagen sowie Formularvordrucke zur Organisation/Umsetzung des Kurses sowie zur Kooperation mit Krankenkassen enthalten. Die Tagesschulungen werden zur Verlängerung der ÜL B-Lizenz „Sport in der Prävention“ anerkannt.

Teilnahmevoraussetzungen für Tageslehrgänge der standardisierten Programme:

  • Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ + jeweiliges Profil (siehe Lehrgangsausschreibung)

oder

  • Sportfachliche Ausbildung (Sportwissenschaftler/in, Physiotherapeut/in, Sport- und Gymnastiklehrer/in o.ä. auf Anfrage)

Wer bereits vor 2017 eine Einweisung in ein standardisiertes Programm absolviert hat, erfährt hier, welche Kurse damit angeboten werden können.

Weitere Informationen

Weitere Infos zu den standardisierten Programmen und Fortbildungen erhaltet ihr hier.

Standardisierte Programme