Master-Studium

Die Master-Studiengänge der Hochschule sind für Absolventen eines berufsqualifizierenden Bachelor-, Diplom- oder Magister-Studiums konzipiert. Neben einer Vertiefung und Verbreiterung des Wissens bis in die Grenzbereiche des Fachgebietes ermöglicht das Master-Studium auch den Einstieg in den Bereich Forschung und Evaluation sowie die Entwicklung eigener komplexer Lösungsansätze auf Basis des aktuellen Standes der Wissenschaft. Zusätzlich werden weitere Führungsqualifikationen zur Übernahme von herausgehobener Verantwortung vermittelt.

Die Master-Studiengänge ermöglichen eine weiterführende akademische Karriere durch Promotion sowie den Zugang zu den Laufbahnen des höheren Dienstes.


Master-Studiengänge

Der Studiengang vermittelt Fach- und Führungskompetenzen in den fundamentalen Bereichen der Ökonomie. Die Studierenden qualifizieren sich durch das „generalistische Master-Studium“ für das gehobene Management mit hohem Praxisbezug.

Mehr Informationen findest Du hier.

Der konsekutive Master-Studiengang qualifiziert zum vielseitig einsetzbaren Präventionsexperten, der strategische Führungsaufgaben übernimmt und Konzepte sowie Strategien der Gesundheitsförderung plant, umsetzt, koordiniert und evaluiert.

Mehr Informationen findest Du hier.

Der konsekutive Master-Studiengang vermittelt und vernetzt strategische und sportökonomische Kompetenzen für vielseitig einsetzbare Experten in der Sportbranche. Sie übernehmen strategische Führungs-, Fach- und Projektaufgaben.

Mehr Informationen findest Du hier.

 

 

Master of Arts Fitnessökonomie

Der Studiengang qualifiziert zum Experten für die Leitung von Fitness- und Gesundheitsunternehmen sowie zur Übernahme von strategischen Führungs-, Fach- und Projektaufgaben.

Weitere Informationen findest Du hier.


Weitere Informationen: