Matthias Mayer, Foto: Arb

Matthias Mayer holt Bronze

Der Schwäbische Turnerbund und seine Aktiven haben bei den Baden-Württembergischen Gerätturnmeisterschaften männlich in Öhringen einen erfolgreichen Auftritt hingelegt. Insgesamt sicherten sie sich sieben Medaillen, davon viermal Gold.

Matthias Mayer vom SSV Ulm 1846 erturnte bei den Männern die Bronzemedaille. In den Nachwuchsklassen waren die Schwaben ebenfalls erfolgreich vertreten. Dort gab es sechs Medaillen zu feiern. Vier Mal landeten die STB-Vertreter ganz oben auf dem Treppchen.

Weiter geht es am kommenden Wochenende. Am 13./14. Mai veranstaltet der TSV Berkheim die Baden-Württembergischen Meisterschaften/Spieth-Cup der Frauen/Mädchen.


Alle Ergebnisse gibt es live hier zu sehen.




weitere News

P-Stufen-Finals in Weissach und Leonberg

Am diesem Samstag ist es wieder so weit: Die Landesfinals der P-Stufen stehen auf dem Programm. In Leonberg und Weissach gehen dabei jeweils 150...

Weiterlesen

15-fach Fitness und Fun im Freibad

Ultimative Muskelspiele und jede Menge Spaß gibt es für die ganze Familie bei der dritten GYMWELT Summer Tour des Schwäbischen Turnerbunds.

Weiterlesen

Aerobic: Glöckle unschlagbar beim Turnfest in Berlin

Fünf Deutsche- und drei Vize-Meistertitel sowie zweimal Gold beim Bundesfinale Dance und Step, holten die Schwabenvertreter des SSV Ulm 1846 beim...

Weiterlesen