Carina Kröll

Carina Kröll holt Gold beim FIG-Challenge-Cup

Carina Kröll vom TSV Berkheim hat beim FIG-Challenge-Cup im slowenischen Koper das Finale am Boden gewonnen.

Die 16-Jährige, die schon im vergangenen Jahr beim Turnier der Meister in Cottbus an diesem Gerät triumphiert hatte, konnte sich mit einer starken Darbietung im Vergleich zur Qualifikation (12,95 Punkte) noch einmal verbessern und verwies mit 13,10 Punkten die von der Olympiafünften Elsabeth Black (12,85) aus Kanada angeführte Konkurrenz auf die weiteren Plätze. Zuvor hatte Kröll die Entscheidung am Schwebebalken mit 12,40 Punkten auf Rang sechs abgeschlossen.

Die anderen beiden DTB-Vertreter, die sich in der Qualifikation durchgesetzt hatten, gingen im Medaillenkampf dagegen leer aus. So belegte die in Stuttgart trainierende Michelle Timm (SC Berlin) nach zwei soliden Durchgängen am Sprung (13,45/13,35) mit 13,40 Punkten den sechsten Platz. Am Stufenbarren kam die 19-Jährige dann allerdings nicht ohne größere Probleme durch ihr Programm und musste sich mit Rang acht (11,60 Punkte) zufrieden geben. Der Chemnitzer Ivan Rittschik, der als Einziger aus deutscher Sicht bei den Männern ein Finale erreicht hatte, verpasste am Barren um drei Zehntelpunkte einen Podestplatz und wurde mit 13,65 Punkten Fünfter.


Weitere Informationen zum Wettkampf gibt es hier. 

weitere News

P-Stufen-Finals in Weissach und Leonberg

Am diesem Samstag ist es wieder so weit: Die Landesfinals der P-Stufen stehen auf dem Programm. In Leonberg und Weissach gehen dabei jeweils 150...

Weiterlesen

15-fach Fitness und Fun im Freibad

Ultimative Muskelspiele und jede Menge Spaß gibt es für die ganze Familie bei der dritten GYMWELT Summer Tour des Schwäbischen Turnerbunds.

Weiterlesen

Aerobic: Glöckle unschlagbar beim Turnfest in Berlin

Fünf Deutsche- und drei Vize-Meistertitel sowie zweimal Gold beim Bundesfinale Dance und Step, holten die Schwabenvertreter des SSV Ulm 1846 beim...

Weiterlesen