Berezko-Marggrander startet bei Pre-Olympics

Qualifiziert: Jana Berezko-Marggrander.

05.01.12

Jana Berezko-Marggrander tritt bei den Pre-Olympics in London an. Die Sportgymnastin setzte sich in einem internen Trainingswettkampf gegen Laura Jung mit 107,025:104,150 Punkten durch. Vom 16. bis 18. Januar geht es in der britischen Hauptstadt um die Olympia-Qualifikation. Fünf Gymnastinnen können sich noch für die Olympischen Spiele (27. Juli – 12. August) qualifizieren.

Obwohl Jana Berezko-Marggrander sich den Startplatz erkämpfen konnte, glücklich war die 16-Jährige darüber nicht. „Ich kann mich jetzt nicht so richtig freuen", sagte sie. Laura Jung hatte durch ihren 19. Platz bei den Weltmeisterschaften in Montpellier erst die Möglichkeit der Qualifikation geschaffen. Die Trainingskollegin Beretzko-Marggrander musste damals wegen einer Verletzung passen. „Für Laura ist es ganz bitter, denn sie hat uns ja erst die Möglichkeit erkämpft, in London zu sein", sagte Berezko-Marggrander.

Es war keine leichte Situation am RSG-Stützpunkt in Schmiden. „Laura tut mir wahnsinnig leid", sagte Cheftrainerin Galina Krilenko, die beide Turnerinnen betreut. „Ich werde auf alle Fälle mit beiden bis zur Abreise am 14. Januar trainieren", sagte Krilenko, „man weiß ja nie, ob sich eine verletzt." In ihren Plänen spielen die Olympischen Spiele 2012 sowieso keine allzu große Rolle. Denn im Sommer sind sowohl Berezko-Marggrander wie auch Laura jung gerade 17 Jahre alt. Noch ein wenig zu jung. Krilenkos Augenmerk liegt auf der Weltmeisterschaft 2015 in Stuttgart und den Olympischen Spielen 2016. „Ich will bei der WM 2015 eine Medaille mit der Mannschaft – das ist ohne Laura nicht machbar."

Zurück