Neue DTB-Generalsekretärin gefunden

25.01.16

Die Nachfolge für DTB-Generalsekretär Hans-Peter Wullenweber steht fest. Die Hannoveranerin Michaela Röhrbein wird ab dem 1. April die Arbeit in der DTB-Geschäftsstelle aufnehmen.

Das Präsidium des Deutschen Turner-Bundes hat in seiner Sitzung am 22./23 Januar 2016 in Frankfurt die Nachfolge für den in Ruhestand gehenden Generalsekretär Hans-Peter Wullenweber geregelt und Michaela Röhrbein bestimmt.
Die 41-jährige Sportwissenschaftlerin leitet seit 2009 das Zentrum für Hochschulsport der Leibniz Universität Hannover, nachdem sie dort im Dezember 2005 als pädagogische Mitarbeiterin ihre berufliche Laufbahn begonnen hatte. Über Erfahrungen in den Strukturen des organisierten Sports verfügt Frau Röhrbein durch ihr Engagement im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (ADH) und im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). „Wir freuen uns, dass wir mit Frau Röhrbein eine kompetente Persönlichkeit für diese verantwortungsvolle Position gefunden haben und es freut uns ganz besonders, dass der DTB nunmehr eine Frau an der Spitze des Hauptamtes im Verband weiß“, fasst DTB-Präsident Rainer Brechtken die einhellige Auffassung des DTB-Präsidiums zusammen.

Der amtierende Generalsekretär Hans-Peter Wullenweber, seit 1.4.1991 im Amt, geht zum 30. Juni 2016 in Ruhestand und wird mit der Einarbeitung von Frau Röhrbein für einen nahtlosen Übergang in der Geschäftsführung des DTB sorgen.

Zurück